Ideen für eine Kunstzone zu Hause

Zuhause

Ideen für eine Kunstzone zu Hause

Art Zone zu Hause

Möchten Sie eine Art Zone zu Hause haben? Jetzt können Sie malen, gestalten, formen oder komponieren, ohne Ihr Zuhause zu verlassen, und dies in einem komfortablen und unabhängigen Bereich, den Sie ganz nach Ihrem Geschmack dekorieren können. Es ist sehr wichtig, dass Sie jeden Tag diesen speziellen Raum bestellen. Klicken Sie hier, um Artikel zu lesen, die sich auf das Zuhause beziehen .

Vorteile der Kunstzone

Wie Sie sehen werden, hat eine Art Zone zu Hause mehrere Vorteile:

Sie sparen mehr Zeit

In vielen Fällen ist es nicht möglich, Ihre Art Zone zu Hause zu haben. Sie sind gezwungen, einen Raum oder eine Räumlichkeit außerhalb Ihres Zuhauses zu mieten, manchmal weiter als Sie wollten. Wenn Sie diesen Platz in Ihrem eigenen Zuhause haben, müssen Sie keine unnötige Zeit zwischen dem Kommen und Gehen verschwenden. Besuchen Sie diese Website, um Artikel zu lesen, die sich auf das Zuhause beziehen .

Gesamtverfügbarkeit

Sie können es 24 Stunden am Tag nutzen. Darüber hinaus ist es ein Platz nur für Sie, sodass Sie sich nicht über Besprechungspläne oder eine Art Schicht im Klaren sein müssen. Auf diese Weise haben Sie zweifellos mehr Unabhängigkeit.

dekoriere deine Art Zone

Weniger Kosten

Indem Sie keine zusätzliche Miete bezahlen müssen, sparen Sie natürlich Geld. Außerdem müssen Sie kein Transportmittel verwenden, sodass Sie kein Geld dafür ausgeben.

Diese Art von Raum ist in Lofthäusern sehr verbreitet. Vergessen wir nicht, dass das Loft ursprünglich hauptsächlich von Künstlern und Studenten genutzt wurde. Derzeit werden sie nicht nur als Wohnungen, sondern auch als Geschäfte, Restaurants, Kunstgalerien oder Fotostudios genutzt. Wie wir sehen, hängen diese beiden letzten möglichen Funktionen eher mit der Idee von Art Zone zusammen, die wir präsentieren werden.

Merkmale einer Kunstzone

Zunächst sollten Sie überlegen, auf welche Tätigkeit oder Disziplin Sie sich konzentrieren: Malen, Skulptur, Nähen, Schreiben, Fotografieren, Design, Architektur … Die Kunstzone ist der Raum, in dem Kunst wirklich geboren wird.

Wie Sie Ihre Art Zone einrichten und dekorieren

Hier sind einige Tipps, um das perfekte Umfeld für Ihre Art Zone zu finden.

Die Stauräume sind wichtig: Hierfür können Schränke oder Regale, vorzugsweise mit viel Tiefe, aufgestellt werden, damit mehr Dinge passen.

Es ist wichtig, einen Schreibtisch zu haben: Wir empfehlen, dass Sie eine gute Größe haben, die zu dem Material passt, das Sie am häufigsten verwenden, einschließlich Computer, Zeitschriften, Bücher.

Verwenden Sie Objekte, um die Ordnung aufrechtzuerhalten: Aktenschränke, Gläser , Schachteln … Dies hängt ein wenig davon ab, welche Art von Material Sie benötigen und auf welche Disziplin Sie sich spezialisiert haben.

Bilden Sie Ihre eigene Wand der Inspiration: dafür können Sie einen großen Korken benutzen. In ihnen können Sie Fotos, Zeichnungen, Textilmuster usw. platzieren. Es ist ein Werkzeug, um ein Projekt übersichtlich zu präsentieren, unabhängig von der Art. Darüber hinaus können Sie auch eine Tafel, eine Staffelei (als Unterstützung für die Leinwände) haben.

Platzieren Sie einen Spiegel: Dies ist wichtig, wenn Sie sich der Mode widmen. Trotzdem wird dringend empfohlen, das Raumamplitudengefühl zu erhöhen, insbesondere wenn es klein ist.