Möglichkeiten zur Senkung Ihrer Gesundheitskosten

Gesundheit

Möglichkeiten zur Senkung Ihrer Gesundheitskosten

Gesundheitskosten

Passen Sie Ihr Franchise an

Die beiden Hauptkomponenten einer Krankenversicherung sind die Prämien und Kosten, die Sie für Ihre medizinische Versorgung durch Zuzahlungen, Mitversicherung und Selbstbehalte zahlen. Je mehr Sie sich bereit erklären, für Ihre medizinische Versorgung zu zahlen, desto niedriger ist Ihre monatliche Prämie. Versicherungsunternehmen wissen, dass Menschen, die eine finanzielle Beteiligung an ihren Arztrechnungen haben, medizinische Dienstleistungen tendenziell umsichtiger in Anspruch nehmen. Die Zustimmung zur Zahlung eines höheren Selbstbehalts- oder Mitversicherungssatzes führt zu niedrigeren monatlichen Versicherungsprämien. Manchmal können diese Reduzierungen sehr bedeutend sein und decken, wenn sie eingespart werden, die meisten, wenn nicht sogar alle Kosten eines höheren Selbstbehalts ab.

Dieser Ansatz ist weniger effektiv für Menschen, die jedes Jahr viele medizinische Leistungen in Anspruch nehmen und hohe Rechnungen erhalten. Für Menschen, die im Allgemeinen gesund sind und wenig medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, können sie jedoch durch die Verwendung einer Krankenversicherung mit hohem Selbstbehalt erhebliche Einsparungen erzielen. Es ist garantiert, dass Sie hohe Prämienpläne viel Geld kosten, auch wenn Sie nicht zum Arzt gehen. Pläne mit hohen Selbstbehalten kosten Sie nur dann teuer, wenn Sie wirklich medizinische Leistungen in Anspruch nehmen.

Steuervorteile nutzen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Krankenversicherungskosten mithilfe des Einkommensteuersystems zu senken. Die erste und häufigste Methode ist die Verwendung eines Sparkontos mit der Bezeichnung HSA. HSA ist ein spezielles Bankkonto, auf das Sie Geld vor Steuern einzahlen können, um die Gesundheitskosten zu bezahlen. Das Geld, das Sie auf Ihr Sparkonto einzahlen, unterliegt keinen Steuern wie etwa dem regulären Einkommen. Abhängig von der Steuerskala, in der Sie sich befinden, kann dies einen erheblichen Rabatt auf die Gesundheitskosten bedeuten. Viele Krankenversicherungen decken Dinge wie Mutterschaft, zahnärztliche Leistungen und Sehkraft nicht ab. Diese Leistungen können jedoch auch außerhalb der HSA bezahlt werden.

Krankenversicherung

Nutzen Sie Ihre kostenlose Vorsorge.

Alle Krankenversicherungen sollten jetzt eine kostenlose vorbeugende Behandlung anbieten. Verwenden Sie diese also unbedingt. Regelmäßige Prüfungen und einige Tests sind für Erwachsene kostenlos. Gute Besuche und Kinderimpfungen sind für Kinder kostenlos. Dies sind bedeutende Vorteile, nutzen Sie sie also in vollen Zügen.

Einkaufsbummel

Ein Grund, warum die medizinische Versorgung so teuer geworden ist, ist der niedrige Preiswettbewerb. Haben Sie keine Angst zu fragen, was der Arzt einnimmt, insbesondere für geplante oder erwartete medizinische Versorgung. Einige Krankenhäuser können in Bezug auf Dienstleistungen wie Arbeits- und Geburtskosten sehr wettbewerbsfähig sein, während andere recht teuer sein können. Denken Sie nicht, dass die Kosten für die medizinische Versorgung überall gleich sind.

Bleib gesund

Dies mag wie ein müder Rat erscheinen, aber ein Aufenthalt außerhalb des Krankenhauses ist der beste Weg, um Ihre Kosten zu senken. Versuchen Sie, alltägliche Handlungen dahingehend zu definieren, was sie Sie langfristig kosten können. Das Sitzen auf der Couch mit einer großen Schüssel Eis ist viel teurer als das Genießen im Freien.